Emblème/logo

Hamburg

TOUR du DUERF du 30.08. - 19.09.2019

  • 0

    Kilomètres parcourus

  • 0

    t CO2 évitées

  • 305

    Teams

  • 0

    Cyclistes actifs

  • 10/359

    Parlementaires

Emblème/logo

Hamburg

TOUR du DUERF du 30.08. - 19.09.2019

  • 0

    Kilomètres parcourus

  • 0

    t CO2 évitées

  • 305

    Teams

  • 0

    Cyclistes actifs

  • 10/359

    Parlementaires

Les communes suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 9 jours

Die Hansestadt Hamburg participe de à 19. septembre 2019 au TOUR du DUERF. Tous/toutes les intéressé(e)s qui habitent, travaillent, sont membres d’une association ou élèves/étudiants d’un établissement scolaire/universitaire à/dans Hansestadt Hamburg peuvent participer au TOUR du DUERF.

In Hamburg haben sich 3.614 Radelnde registriert.

Contact

Kaija Dehnkamp
Koordinatorin STADTRADELN

Tel.: +4940 3907050
(Di / Do / Fr jeweils nachmittags)

STADTRADELN at hamburg.adfc.de


ADFC Landesverband Hamburg
Koppel 34-36
20099 Hamburg

Dates

  • Aktionszeitraum in Hamburg 30. August bis 19. September 2019.
  • Sie können noch gar nicht Fahrrad fahren oder fühlen sich unsicher? Das ist kein Grund nicht beim STADTRADELN mitzumachen, denn Hilfe bekommen Sie hier: https://www.radfahrschule-elbinsel.de/
  • 08.08.2019 Verkehrssicherheitstag bei der Telekom in Hamburg
  • 18.08.2019 I 14.00 – 19.00 Uhr: Wilde Insel - Inselpark Wilhelmsburg (Infostand) https://parksportinsel.de/

  • 25.08.2019 Cyclassics (Infostand)

  • 30.08.2019 | 8 - 9 Uhr: Startschussveranstaltung im Thörls Park (Nähe U-Bahn Burgstraße) an der Veloroute mit Senator Jens Kerstan. Am Infostand wird ein Radfahrerfrühstück verteilt.

  • 08.09.2019 I 13.00 – 18.00 Uhr: fairplay – respect – tolerance - Inselpark Wilhelmsburg (Infostand) https://parksportinsel.de/

  • 11.09.2019 Fahrrad-Tag Bezirksamt Mitte

Téléchargements

Einträge pro Seite:
20
50
100
Tous

RADar! en Hamburg

Chef/fes d’équipe

Notifier

Radfahren macht Spaß und noch unbekannte Ecken werden mit dem Fahrrad ganz leicht endeckt! Außderdem entlastet jeder Radfahrer den Verkehr und die Umwelt.
Also fahrt mit!
Nicht vergessen: berichtet darüber in den Sozialen Netzwerken unter #stadtradelnHamburg.

Notifier
Photo

Dr. Matthias Schneider

Equipe: AIRBUS Cycle to Work

Unser Team "AIRBUS Cycle to Work" ist auch in diesem Jahr wieder beim Stadtradeln dabei und steht jedem Luftfahrtbegeisterten offen. AIRBUS verfügt bereits weltweit über eine große Cycle2Work-Community, die sich ständig vergrößert. Unterstützend werden auch seitens des Unternehmens viele Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs durchgeführt. Neben dem gesundheitlichen Effekt steht dabei insbesondere auch der Klimaschutz im Vordergrund.
Allen Teams wünschen wir ein tolles und unfallfreies Stadtradeln.
Viel Erfolg wünschen wir auch dem namensgleichen AIRBUS-Team beim Stadtradeln in Buxtehude (28.06.-18.07.)

Notifier
Photo

Andrea Kupke

Equipe: HAW Hamburg

Radfahren macht Spaß und lässt sich wunderbar in den Alltag integrieren! Studierende, MitarbeiterInnen und ProfessorInnen der HAW Hamburg setzen durch die Teilnahme an der Aktion ein Zeichen für Klimaschutz und Radverkehrsförderung. Die Zahl der Radfahrenden in Hamburg steigt, wir brauchen mehr Platz und mehr Akzeptanz für das beste aller Verkehrsmittel!

Notifier
Photo

Björn-Olaf Borth

Equipe: DNV GL Hamburg

DNV GL unterstützt die Aktion STADTRADELN sehr gern und hat alle
Mitarbeiter bundesweit aufgerufen, daran teilzunehmen. Die Vision
unserer Firma ist es, weltweit eine sichere und nachhaltige Zukunft zu
gestalten. Mit dieser Aktion können alle Mitarbeiter aktiv einen
Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten und gleichzeit etwas für
die eigene Gesundheit tun. Wir wünschen allen unseren teilnehmenden
Teams viel Spaß und allzeit eine gute und vor allen Dingen auch
sichere Fahrt!

Notifier

Kette rechts! Wer bremst, verliert Geschwindigkeit.

Notifier
Photo

Christian Müller

Equipe: HPA

Erleben Sie den Hamburger Hafen aktiv und entspannend zugleich mit dem Fahrrad.
Rund 45 km Radwege sind als Hafenerlebnisroute ausgewiesen und ermöglichen faszinierende Einblicke und wunderschöne Ausblicke. Wir von der Hamburg Port Authority (HPA) kennen uns im Hafen besonders gut aus. Was für uns als Hafenmanager unser Hoheitsgebiet ist, soll für Sie Erlebnisfläche und Freizeitvergnügen sein.

Notifier
Photo

Susanne Neumann

Equipe: ERGO Hamburg

Schon gewusst – Stadtradeln ist die weltgrößte Fahrradkampagne – und ERGO ist an allen großen Standorten dabei. Hamburg zum zweiten Mal, da Hamburg als Kommune im letzten Jahr erstmalig teilgenommen hat.

Wir sind aber schon lange ein Fahrradaktiver Betrieb. Seit 2006 nehmen wir immer an der Aktion Mit dem Rad zur Arbeit teil. Die Fahrradinfrastruktur bei uns ist gut und wird weiter ausgebaut. Seit diesem Jahr gibt es die Möglichkeit ein Jobrad zu leasen.

Also einfach mal umsteigen auf das Rad. Die Lage unseres Betriebes direkt neben dem Stadtpark ist dazu bestens geeignet.

Viel Spaß beim Radeln
Susanne Neumann

Notifier
Photo

Rene Thiedig

Equipe: MoChaWi

Kette rechts

Notifier
Photo

Dr. Thomas Ruprecht

Equipe: TK Hamburg

Wir sind das Team der TK Unternehmenszentrale in Hamburg und Teil des Netzwerks Nachhaltigkeit in der TK.

Notifier
Photo

Moritz Plambeck

Equipe: msg life HH

„Fahrräder mögen sich ändern, aber Radfahren ist zeitlos.“ (Zapata Espinoza, US-amerikanischer Journalist, *1960)

Notifier

Dentsu Aegis Network unternimmt bereits sehr viel, um den Co2 Fußabdruck unserer Firma zu senken. Ob Naturstrom oder Recycling, wir versuchen die größten Hebel anzugehen und einen richtigen Einfluss zu hinterlassen. Stadtradeln ist die Chance und der Aufruf an die Mittarbeiter, ihren Beitrag zu leisten. Jeder einzelne kann ganz individuell seinen Co2 Fußabdruck während dieser Aktion reduzieren und kommt dabei vielleicht auf den Geschmack, dies auch außerhalb von Stadtradeln zu tun.

Notifier

Letztes Jahr haben wir gemeinsam insgesamt 4.859 km gesammelt und den 33. Platz von 157 Teams erradelt. Mal sehen, ob wir das dieses Jahr noch toppen können :)

Notifier

Wir arbeiten und radeln für Hamburg!
Mehr Radkilometer = mehr Bewegung, weniger Umweltverschmutzung und viel Freude

Notifier
Photo

Cerstin Barmbrock

Equipe: DESY

Im DESY-Team ist jeder willkommen! Freunde, Familie und Fans :-) Gemeinsam radeln, um das Fahrrad als gleichberechtigtes Verkehrsmittel zu unterstützen.

Notifier

Das Team für Mitarbeiter/innen der Behörde für Umwelt und Energie Hamburg. Wir wollen mehr Kilometer schaffen als 2018.

Notifier
Photo

Dr. Christina Maria Huber

Equipe: AKTIVOLI-Landesnetzwerk Hamburg

Wir sind die Stimme des freiwilligen Engagements in Hamburg - und wir setzen uns ein für Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Notifier
Photo

Guido Gryczan

Equipe: WPS

Als Softwareentwickler*innen kümmern wir uns um die Software zur Koordination des Radwegeausbaus und der Baustellen in Hamburg – als aktives Jobradunternehmen und ADFC-Fördermitglied beherrschen wir aber genauso die Hardwareseite des Radelns ;-)
Gutes Klima im Team und gutes Klima in Hamburg und der Welt: Dafür radelt das Team WPS!

Notifier
Photo

Gabriele Krakuhn

Equipe: DGF-Team

Jeder von uns gefahrene km mit dem Rad entlastet die Straßen und die Luft im Stau geplagten Hamburg. Also Hopp Hopp rauf auf's Rad und habt Spaß.

Notifier
Photo

Jaana Dehnkamp

Equipe: Die KEKSE

STADTRADELN ist eine tolle Aktion sich öfter auf das Rad zu setzen um gemeinsam und gegeneinander ein paar Kilometer zu fahren, die Gegend zu erkunden und Gutes für die Umwelt zu tun. Vielleicht kann man auch ein paar Autofahrer/innen aus dem Auto raus und auf den Drahtesel rauf bekommen? Klimawandel geht uns alle an, STADTRADELN ist eine gute Idee, wenigstens im Kleinen seinen Beitrag dazu leisten zu können. Ich freue mich, wenn viele Hamburger dabei sind!

Notifier
Photo

Petra Wittenhagen

Equipe: Haspa Bergedorf

Wir radeln gemeinsam in eine gesunde und nachhaltige Zukunft.

Notifier

Als AOK Mitarbeiterin und -Kundin bin ich es gewohnt, mit dem Rad zur Arbeit zu radeln.

Ich finde es klasse, dass das Stadtradeln in Hamburg 2019 praktisch im Anschluss an die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" stattfindet und dass beim Stadtradeln auch alle mitmachen können, die nicht (nur) mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen sondern alle erradelten Kilometer im Aktionszeitraum eintragen können.

Vielleicht können wir als Team unsere 3.840km von 2018 in diesem Jahr wieder schaffen und auch 2019 wieder gemeinsam etwas in Sachen Klimaschutz bewegen?

Viel Spaß beim Radeln wünscht uns allen

Katrin Kiesel

Notifier

HOCHTIEF baut die Welt von morgen.
Stein für Stein für eine bessere Zukunft.
Seit Jahren baut Hochtief zertifizierte Immobilien, mit dem Blick auf umweltbewussteres Bauen.
Als Beispiel: Baumaterialien sollen aus nicht weiter als 800 km Entfernung angeliefert werden.
Um einen Schritt weiter zu gehen, sind nun die Mitarbeiter & alle, die sich uns anschließen wollen, gefragt.
Rad fahren ist Mobilität ohne schädigende Klimagase. Es spart Platz und ist geräuscharm.
Vor allem für die Stadt Hamburg wichtige Argumente, um auf den Drahtesel, die Fietze, das Velo und das Fahrrad umzusteigen bzw. weiterzufahren.
Gemeinsam für eine bessere Zukunft - HOCHTIEF, ein starkes Team!

Notifier
Photo

Christian Bruder

Equipe: BSG NDR Radsport

Auf die Pedale...fertig...los! Lasst uns CO2 sparen und für vernünftige Radwege radeln und für alle gilt: Fair im Verkehr!

Notifier
Photo

Karsten Brucker

Equipe: TK MB Zentral

Wir vom Team Techniker MB Zentral stehen für Bewegung und nehmen diese Challenge als einen weiteren Baustein auf unserem Entwicklungsweg gerne an.

Notifier

Als Hamburger Ingenieurbüro kennen wir uns mit der Infrastrukur in unserer Stadt aus und wollen das STADTRADELN gerne aktiv unterstützen. Möglichst viele Kilometer sollen dabei zusammenkommen wenn die Kollegen aus Richtung Lüneburg, Stade oder innerhalb von Hamburg anradeln.
Daumen hoch für jeden Kilometer!

Notifier
Photo

Peter Grauvogel

Equipe: SDA SE

geräuschlos durch die Stadt!

Notifier
Photo

Christian Rothe

Equipe: TK Gesundheit

Für uns als TK Gesundheit ist es wichtig, an dieser Stelle Gesundheit und Klimaschutz zusammen zu sehen. Wir freuen uns über jeden, der unser Team unterstützt und für uns mitradelt. Radfahren stärkt die Gesundheit, schont die Umwelt, entschleunigt und trägt so zu einem besseren Leben bei.

Kette rechts!

Notifier
Photo

Sabine Michaelis

Equipe: Team HAG e.V.

Die Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG)
ist das landesweite Kompetenzzentrum für soziallagenbezogene Gesundheits-
förderung in Lebenswelten. Ihr Ziel ist, das körperliche, seelische und soziale
Wohlbefinden der Hamburger Bevölkerung zu stärken.

Wir freuen uns über Jeden der mit uns radeln will :-)

Notifier

Gute Luft für alle in Hamburg

Notifier

Wenn ich mit dem Rad zur Arbeit gefahren bin, fühle ich mich frisch.
Wenn das noch gut für die Umwelt ist, kann das ja nicht schaden.

Ich freue mich, wenn die Fahrradwege dann noch besser werden.
Dafür müssen wir noch mehr werden.

Notifier

Über Gewohnheiten nachdenken und ändern. Nicht nur beim eigenen CO2 austoß.

Notifier

Treffpunkt Käseglocke

Notifier

Radfahren macht Spaß! - Wir sind gemeinsam aktiv, fördern unsere Gesundheit und schonen gleichzeitig auch unsere Umwelt. Vom gemütlichen Radeln über Ausdauerstrecken bis hin zum Radrennen: Die BASFI unterstützt uns gern und mit Freude beim StadtRadeln. Wir motivieren uns gegenseitig, jede Menge Strecke auf’s Rad zu verlegen.

Jeder angefangene 100ste Meter zählt: "Dabeisein: Kopf aus, Lust an, Inneren Vierbeiner raus, Reifendruck und übriges Fahrrad prüfen, klarmachen - und rauf auf den Sattel."

Notifier
Photo

Stefanie Grüneberg

Equipe: Bezirksamt Hamburg Mitte

Der Bezirk HH-Mitte fördert und unterstützt seit vielen Jahren den Radverkehr, und das aus gutem Grund. Radfahren ist nämlich hocheffizient! Warum? Diese Art der Fortbewegung ist sehr platzsparend, der Bau der Infrastruktur viel günstiger, das Fahren hält gesund und fit, es ist geruchsneutral, leise, flexibel, schnell und vor allem: es macht richtig Spaß!

Bei der diesjährigen Aktion Stadtradeln möchte ich als Teamleiter Sie alle ermuntern, das Fahrrad als Verkehrsmittel zu nutzen. Überzeugen Sie sich selbst von den positiven Effekten einer möglichst häufigen und regelmäßigen Nutzung. Und lassen Sie uns gespannt sein darauf, wieviel CO² wir gemeinsam eingespart haben werden.

Notifier

Wer mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, schont nicht nur die Umwelt – sondern tut täglich etwas für die eigene Gesundheit! Denn Bewegung ist das A und O für den Körper. Und mit der richtigen Haltung beim Radeln (Achtung: Das Fahrrad muss auf Ihren Körper eingestellt sein!) absolvieren Sie ganz automatisch ein tolles Fitnesstraining.

Notifier

Ahoi Turnschuhpendler

Notifier

"Rad fahren ist ein schöner Sport,
man kommt recht schnell von Ort zu Ort,…
man fährt auf Berge, bleibt im Tal,
Rad fahren kann man überall"
(Christa Astl)

In diesem Sinne wünsche ich uns viel Spaß und immer etwas Rückenwind beim Radeln und Kilometersammeln .

Notifier

Nur gemeinsam sind wir stark! Für eine grüne Zukunft!

Notifier

Als Schwimm- und Triathlonverein aus Hamburg Ohlsdorf liegt uns sehr viel einer sauberen Umgebung. Radfahren macht zudem Spaß und belastet nicht die Umwelt. Der sportliche Bewegungs-Aspekt in Form eines Radtrainings kommt obendrein dazu ;-)
Klick dich rein und komm in unser Team!
Für eine besseres Klima!
Wir freuen uns über jedes "pedale-tretende" Teammitglied =)

Notifier

Nachhaltigkeit wird bei uns groß geschrieben. Dazu gehören auch alltägliche Dinge, wie den Weg zur Arbeit ökologisch zu gestalten. Die Gesundheitsförderung unserer Mitarbeiter ist ein weiterer Pluspunkt, der dadurch gewonnen wird. Zusätzlich macht es im Team noch mehr Spaß, und stärkt gleichzeitig die Motivation.

Notifier

Hamburg ist am schönsten aus der Fahrradperspektive. Darum möchte die Stadt Hamburg mit der Kampagne „Fahr ein schöneres Hamburg“ mehr Hamburger*innen dafür begeistern auf das Rad zu steigen! Selbstverständlich unterstützen wir daher auch die Aktion STADTRADELN in Hamburg.

Also komm ins Team und tritt mit uns in die Pedale, um den Anteil des Radverkehrs in Hamburg zu steigern! #radperle

Mehr Infos unter: www.fahrrad.hamburg

Notifier
Photo

Carsten Garberding

Equipe: HanseWerk Natur GmbH

Wir von der HanseWerk - Natur setzen uns seit vielen Jahren für eine nachhaltige Wärme- und Stromversorgung ein. Mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren und das Auto stehen zu lassen -das passt zu uns.
Gemeinsam mit den anderen Teams willen wir gerne unseren Beitrag für die Errichung des Hamburger Ziel 2019 von 100.000 km leisten.

Notifier
Photo

thorsten allert

Equipe: COBARIDERS -KBCHH

Dann man tau..... :-)

Notifier
Photo

Chris Ploennigs

Equipe: AKQUINET

AKQUINET ist das größte unabhängige und eigentümergeführte IT-Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Vertrauensvoll in der Zusammenarbeit, flexibel im Handeln, menschlich im Miteinander, sozial in der Verantwortung. Und auch sportlich, ist die AKQUINET in vielen Bereichen aktiv. Nicht zuletzt auf dem Rad …

Immer ein fingerbreit Luft unter der Felge und Kette rechts !

Notifier

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad." (Adam Opel, 1837-1895)
... und wenn man dann noch das Klima schont: umso besser!

Mitarbeiter der Thünen-Institute am Standort Bergedorf radeln für mehr Klimaschutz. Wir freuen uns über jeden Mitradelnden!

Notifier
Photo

Claudia Westphal

Equipe: Beiersdorf

Beiersdorf radelt mit – für das Klima, die Gesundheit, das Miteinander.
Wir profitieren natürlich von unserer innerstädtischen Lage in Eimsbüttel, so dass bei uns rund bereits ein Viertel der Mitarbeiter regelmäßig zur Arbeit radelt. Aber wir hoffen, dass es uns künftig mit weiteren guten Angeboten gelingt, noch mehr Kolleginnen und Kollegen zum Umsteigen zu bewegen.

Notifier

Ich fahre Rad für eine bessere Gesundheit, eine bessere Umwelt und um als gutes Vorbild zu dienen. Morgens auf dem Weg zur Arbeit werde ich wacher und fitter für die Arbeit und nach Feierabend auf dem Weg nach Hause bekomme ich den Kopf wieder frei für meine Familie. Da ich mit dem Rad auch weniger Stau-Steh-Zeit habe, kostet mich das Radeln auch nicht mehr Zeit und vor allem viel weniger Nerven.

Notifier

Kette ölen und rasseln lassen.
Jeder Kilometer zählt :-)
Klimaschutz geht uns alle an und wir vom UHH Campus Bahrenfeld wollen mithelfen, dass Fahrrad als Mobilitätsinstrument besser zu etablieren.

Notifier

Wir stehen als Team zum Stadtradeln
sowie erfolgreichen Klimaschutz

Notifier
Photo

Martin Wagner

Equipe: TK MK Zentral

Wir vom Team Techniker MK Zentral freuen uns auf die Challenge und radeln gerne für ein gutes (Betriebs-) Klima.

Notifier
Photo

Kerstin Alvarado

Equipe: BS 03

Die Berufliche Schule Hotellerie, Gastronomie und Lebensmittelhandel und die Hotelfachschule Hamburg wollen sich für ein fahrradfreundliches Hamburg einsetzen. Gemeinsam wollen wir viele Leute aufs Rad bringen, egal ob Schülerinnen und Schüler, Lehrerin oder Lehrer oder Angestellte oder Angestellter der Schule. Wir radeln gemeinsam für das Team BS 03 und für Hamburg!

Notifier
Photo

Gerhard Kiencke

Equipe: Haspa Hamburg

Mit Radfahren kann man zwar die Welt nicht ändern, aber es ist zumindest ein Anfang. Packen wir´s an.

Allen Mitradlern gute Fahrt und immer genug Luft unter der Felge!

Notifier

Spaß und Bewegung steht bei uns an erster Stelle.
Zwar ist uns das Klima auch sehr wichtig, aber solange es keine vernünftige Aufklärung zu den Rechten und Pflichten aller Verkehrsteilnehmer gibt, wird es keinen nennenswerten Wandel geben. Hierbei sind Fahrradfahrer und Autofahrer gleichermaßen in der Pflicht sich an die Verkehrsregeln zu halten. Der spürbare gegenseitige Zorn führt regelmäßig zu sehr gefährlichen Situationen im Straßenverkehr.

Notifier
Photo

Theresa Mönkehaus

Equipe: Gymnasium Hochrad

Hochrad for future!

Notifier
Photo

Henning Boll

Equipe: Volt Hamburg

Volt Hamburg ist Teil der europäischen Bewegung und Partei Volt.

Europaweit kämpft Volt unter anderem für mehr Klimaschutz und Miteinander. Indem wir beim STADTRADELN mitmachen, wollen wir lokal ein Zeichen für den Klimaschutz setzen.

Drei Wochen Fahrradfahren sind erst der Anfang. Um das Klima zu retten, bedarf es jedoch weiterer Anstrengungen.

Volt Hamburg freut sich über alle, die sich uns anschließen und die 3 Wochen mit uns im Team radeln. Darüber hinaus hinaus freuen wir uns über alle, die sich für uns interessieren oder sich sogar bei uns engagieren möchten.

Auf 21 geniale Fahrradtage!

Notifier
Photo

Thorsten Balla

Equipe: Haspa Treasury

Die Welt ein bisschen besser machen. Radeln ist ein Anfang...

Joindre l’équipe

Partenaires locaux

Behörde für Umwelt und Energie
ADFC Landesverband Hamburg e.V.
Ernst & Young GmbH
Circe du Soleil - Paramour im Stage Theater Neue Flora
Abaton-Kino
Globetrotter Ausrüstung