STADTRADELN-Star Blog: Dr. Florian Janik


Neue Routen für Radler*innen

Image Ecrit le 30.09.2020 de Dr. Florian Janik
Equipe: Amt 13
Commune: Erlangen

Jeden Tag auf meiner Route ins Rathaus liegt die Kreuzung Damaschkestraße direkt Am Westbad. Gerade ist hier Baustelle, weil auch dort der Radweg so umgebaut wird, dass die Radler*innen (und auch die Fußgänger*innen) für alle erkennbar Vorfahrt haben. Auch auf der weiteren Strecke in der Schwabenstraße wird so eine Bevorrechtigung noch gebaut (in der Neckarstraße wird der Radweg auch verbessert) und wenn es uns gelingt im Rahmen der Überplanung des Kempe-Geländes noch eine neue Überquerung der Bahn für Radler*innen und Fußgänger*innen umzusezten, wird das eine neue sehr attraktive Ost-West-Route für den Radverkehr in Erlangen.

Partager: Facebook | Twitter

Aufgepoppt

Image Ecrit le 28.09.2020 de Dr. Florian Janik
Equipe: Amt 13
Commune: Erlangen

Der erste Popup-Radweg in Erlangen als Ausweichroute für eine Radwegsanierung in Erlangen wird demnächst wieder abgebaut. Bin ihn gerne vorher noch mal gefahren. Wichtige Erkenntnis: auf dem Adenauer-Ring reicht eine Spur um den KFZ-Verkehr abzuwickeln.

Partager: Facebook | Twitter

Buckelpiste

Image Ecrit le 25.09.2020 de Dr. Florian Janik
Equipe: Amt 13
Commune: Erlangen

Der Weg im Bild liegt auf meinem täglichen Weg im Rathaus und zurück. Die Bahnunterführung Michael-Vogel-Str.. und jeden Tag ärgere ich mich über diese Buckelpiste. Noch ärgerlicher: eigentlich wollten wir sie dieses Jahr sanieren. Leider gab es nur eine Firma, die es machen wollte. Zu einem unannehmbaren Preis. Neuer Versuch folgt!

Partager: Facebook | Twitter

Der erste Sündenfall

Image Ecrit le 24.09.2020 de Dr. Florian Janik
Equipe: Amt 13
Commune: Erlangen

Am dritten Tag Stadtradeln mein erster Sündenfall. Ich hab heute morgen das Auto benutzt. Nicht wegen eines Platten, sondern weil unsere Tochter sich beim Sport verletzt hat und auf Krücken unterwegs und für den Fahrrad-Anhänger bereits deutlich zu schwer ist. Ich bin froh, dass ich sie sonst nie zur Schule fahre. Denn erfreulicherweise fahren die meisten Schüler*innen mit dem Rad und gehen zu Fuß, was die Anfahrt zur Schule nur sehr langsam und vorsichtig möglich macht. Immerhin nach dem Stadtrat radel ich noch Heim und mache ein paar wenige Kilometer.

Partager: Facebook | Twitter

Auf sanierten Wegen

Image Ecrit le 23.09.2020 de Dr. Florian Janik
Equipe: Amt 13
Commune: Erlangen

Heute bin ich bei den verschiedenen Terminen insgesamt gut 20 km durch die Stadt geradelt. Von zu Hause ins Rathaus, zur Erba-Villa, zum ASG ins Kreuz&Quer und wieder nach Hause. Besonders aufgefallen sind mir heute die neu sanierten Radwege im Regnitzgrund. Da rollt es sich locker und bequem dahin. Besonders fällt einem das auf, wenn man davor über eine in die Jahre gekommene Piste gefahren ist. Zu der schreib ich morgen was.

Partager: Facebook | Twitter

Es geht los!

Image Ecrit le 23.09.2020 de Dr. Florian Janik
Equipe: Amt 13
Commune: Erlangen

Und jetzt bin ich also Starradler. Gemeinsam mit Jörg Volleth, Tina Prietz und Adrian La Salvia werde ich die kommenden drei Wochen auf das Auto verzichten (wobei ich ja auch sonst nicht sehr viel fahre). Ich habe mir vorgenommen jeden Tag kurz zu berichten, was mir beim Radeln durch die Stadt so aufgefallen ist. Am ersten Tag war das wenig spektakulär. Ich hatte vor allem Termine im Rathaus und neben dem Weg von dort nach Hause war nicht viel geboten.

Partager: Facebook | Twitter