STADTRADELN-Star Blog: Rosenheim


Endspurt beim Stadtradeln 2020

Image Ecrit le 02.07.2020 de Elisabeth Jordan
Equipe: Team Jordan
Commune: Rosenheim

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Andreas März freue ich mich, über die rege Beteiligung und die vielen Radlkilometer als Zeichen für eine klimafreundliche Mobilität!

Partager: Facebook | Twitter

Nachtrag zum 12.06.2020 Dem Fahrrad gehört im Stadtverkehr die Zukunft!

Ecrit le 28.06.2020 de Elisabeth Jordan
Equipe: Team Jordan
Commune: Rosenheim

Mir geht es beim Stadtradeln darum, ein Zeichen für das Fahrradfahren zu setzen und aufzuzeigen, wieviel CO2 eingespart werden kann, wenn man statt dem Auto das Rad benutzt!
Ich fahre meine Alltagswege, wie auf dem Foto zu sehen, mit dem Rad und wünsche mir, dass das viele Rosenheimer und Rosenheimerinnen auch machen. Zusammen können wir so die Stadt von Autoverkehr entlasten und tun etwas für die Luft, unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Die Aufenthaltsqualität in unserer Stadt steigt.

Seitdem die Stadt Rosenheim an der Aktion Stadtradeln teilnimmt, setze ich als Team-Kapitänin ein Zeichen für das Radfahren.

Mir ist es besonders wichtig, dass in einer Stadt der kurzen Wege wie Rosenheim, möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden und das Auto auch mal in der Garage bleibt.
Der Anteil des Fahrradverkehrs ging in Rosenheim in den letzten Jahren auffallend zurück. Daher will ich die Aktion Stadtradeln nutzen und wie jedes Jahr aufs Neue einen Impuls setzen, um auf die große Bedeutung und die Möglichkeiten des Fahrradfahrens in unserer Stadt hinzuweisen.

Sehr herzlich sind sie im Team Jordan willkommen!

Danke fürs Mitmachen und Unterstützen!

Ich freue mich auf viele gefahrene Radl-Kilometer!
Auf geht`s! Pack mas!

Elisabeth Jordan mit vielen Radlgrüßen!

Image

Partager: Facebook | Twitter

Freie Fahrt in alle Richtungen!

Image Ecrit le 28.06.2020 de Elisabeth Jordan
Equipe: Team Jordan
Commune: Rosenheim

Die zweite Woche des Stadtradelns 2020 haben wir erfolgreich absolviert. Ich bin begeistert, wie viele Menschen sich meinem Team Jordan angeschlossen haben und gemeinsam mit mir für ein besseres Klima radeln.
Heute möchte ich auf eine Verbesserung für Radlfahrer*innen in Rosenheim hinweisen.
Die Piktogramme, dass Radfahrer*innen Einbahnstraßen in beide Richtungen befahren dürfen, ist ein wichtiger Baustein für die Sicherheit von Radlfahrer*innen. Autofahrer*innen werden sehr deutlich darauf hingewiesen, dass es erlaubt ist, wenn Radlfahrer*innen in entgegengesetzter Richtung in einer Einbahnstraße entgegenkommen.
Im ganzen Stadtgebiet werden nun Zug um Zug überall Piktogramme auf die Fahrbahnen aufgebracht.
Super, dass es in kleinen Schritten für die Sicherheit von Radfahrer*innen voran geht.
Die großen Schritte folgen hoffentlich demnächst!

Ich wünsche frohes Radeln in der dritten Woche!

Mit vielen Radlgrüßen
Elisabeth Jordan

Partager: Facebook | Twitter

Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur schlechte Kleidung!

Ecrit le 23.06.2020 de Elisabeth Jordan
Equipe: Team Jordan
Commune: Rosenheim

Liebe Radler*innen,
diese Woche haben wir dem durchwachsenem Wetter getrotzt und sind tapfer unsere Radlkilometer gefahren. Wir haben bewiesen, dass man auch bei schlechtem Wetter mit entsprechender Kleidung die Alltagskilometer radeln kann!
Respekt!
Grundsätzlich will ich diese Woche noch mal drauf hinweisen, wie wichtig es mir ist, dass Rosenheim wieder die fahrradfreundlichen Stadt wird, die es in den achtziger Jahren mal war. Damals gab es einen Anteil des Radverkehrs von ca. 25 %. Mein Ziel ist es, in den kommenden Jahren wieder dahin zu kommen.
Viele Bürger*innen haben sich für den Radentscheid eingesetzt und der Stadtrat hat auch die Forderungen übernommen.
Jetzt gilt es diese umzusetzen!
Es muss in der Verkehrspolitik von Rosenheim ein deutliches Zeichen für das Radfahren gesetzt werden!
Ich will meinen Beitrag leisten!

Mit Radlgrüßen
Elisabeth Jordan

ImageImage

Partager: Facebook | Twitter