STADTRADELN-Star Blog: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim


Weiterradeln

Image Ecrit le 10.09.2020 de Peter Kistenmacher
Equipe: Stadtverwaltung Bad Dürkheim
Commune: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim

Nun ist das Stadtradeln zwar vorbei, aber ich fahre sowieso gerne von Frühling bis Herbst mit dem Rad zur Arbeit, es geht also weiter. Es wäre schön, wenn durch das Stadtradeln auch zukünftig mehr Strecken mit dem Rad statt mit dem Auto gefahren würden. Wichtig wäre hierfür, dass die Strecken für Radfahrer (und auch Fußgänger) durchgängiger werden. Beispielsweise müssen Fußgänger und Radfahrer zum Überqueren eines Kreisels bis zu viermal warten, während Autofahrer höchstens einmal anhalten müssen. Und wenn dann noch an den Ampeln die Grünphasen für Radfahrer/Fußgänger länger wären ... :-)

Partager: Facebook | Twitter

Der Berg

Image Ecrit le 10.09.2020 de Peter Kistenmacher
Equipe: Stadtverwaltung Bad Dürkheim
Commune: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim

Zum Glück geht es morgens mehr bergab als bergauf, mit der Steigung zwischen Kirchheim und Freinsheim als tägliche Herausforderung. Morgens geht's mit 50 km/h bergab, dafür muss "der Berg" abends wieder erklommen werden. Ein gutes Training und zum Glück auf dem Heimweg.

Partager: Facebook | Twitter

Stadtradeln - Landradeln

Image Ecrit le 10.09.2020 de Peter Kistenmacher
Equipe: Stadtverwaltung Bad Dürkheim
Commune: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim

Von Bad Dürkheim aus ist man gerade mit dem Rad schnell auf dem Land. Deshalb könnte die Aktion im Landkreis Bad Dürkheim auch Landradeln genannt werden. Es macht sowieso viel mehr Spaß, auf dem Land radzufahren als in einer Stadt. Zum Radfahren gibt es hier eine große Vielfalt von der Rheinebene über die Weinberge bis in den Pfälzer Wald mit einer Herausforderung: die Höhenmeter... vor allem mit einem normalen Fahrrad.

Mein morgendlicher und abendlicher Weg zur Arbeit führt jeweils 11 km durch die schönen Weinberge mit einigen auf und abs. Morgens ist es manchmal eine Überwindung, sich aufs Rad zu schwingen. Aber sobald man rollt, macht es Spaß und man ist froh, sich fürs Fahrrad entschieden zu haben. Jeweils morgens und abends eine halbe Stunde in der Natur an der frischen Luft mit etwas Sport ist eine schöne Sache.

Partager: Facebook | Twitter

Das STADTRADELN ist vorbei...

Image Ecrit le 09.09.2020 de Manfred Geis
Equipe: SPD OV Bad Dürkheim
Commune: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim

Das STADTRADELN im Landkreis Bad Dürkheim ist vorbei: Drei Wochen besondere Aufmerksamkeit für das Radfahren. Es hat Spaß gemacht und trägt hoffentlich dazu bei, die Bedingungen für die Benutzung des Fahrrads im Alltag zu verbessern. Mehr und sichere Radwege vor allem, Parkmöglichkeiten, mehr gegenseitige Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer ...

ImageImageImageImageImageImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter

Die 1000 km schaff ich!

Image Ecrit le 09.09.2020 de Manfred Geis
Equipe: SPD OV Bad Dürkheim
Commune: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim

Letzte Rast am letzten Tag des STADTRADELNS bei km 994,3 an einem Lieblingsplatz kurz hinter Leistadt vor der Abfahrt nach Bad Dürkheim. Die angestrebten 1000 km schaff ich!

Partager: Facebook | Twitter

Bahn frei „Radweg Leiningertal“

Image Ecrit le 09.09.2020 de Manfred Geis
Equipe: SPD OV Bad Dürkheim
Commune: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim

Heute, am Tag 4 des „STADTRADELNS“, habe ich die Initiative „Radweg Leiningertal“ unterstützt. Eine tolle Aktion, gut organisiert von der SPD Carlsberg, mit über 60 Mitradelnden. Ziel war die Verwaltung der Verbandsgemeinde Leiningerland in Grünstadt, leider hat niemand die Radler empfangen, es wäre schon zu wünschen gewesen, dass die politisch Verantwortlichen diese Initiative unterstützen. Der Radweg ist wichtig für den Alltag und für den Tourismus, die derzeitige Situation ist lebensgefährlich!

ImageImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter

Es geht weiter!

Image Ecrit le 09.09.2020 de Manfred Geis
Equipe: SPD OV Bad Dürkheim
Commune: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim

Heute, am zweiten Tag des STADTRADELNS, hatte ich mir die Tour „Rund um meinen (ehemaligen) Landtags-Wahlkreis“ vorgenommen, den größeren Teil hatte ich nach gut 70 km geschafft.
Bei der zweiten Etappe werde ich von Freinsheim über Erpolzheim noch die VGen Wachenheim und Deidesheim durchradeln.
Bewußt schreibe ich zur Route die Art des Weges, weil wir unbedingt erreichen müssen, dass es mehr sichere Radwege gibt und die gefährlichen Fahrten auf stark befahrenen Landstraßen aufhören müssen!
Die Route: Bad Dürkheim - Radweg(RW)- DÜW-Leistadt -Feldweg(FW)- Weisenheim am Berg -RW- Bobenheim am Berg -RW- Kleinkarlbach (dazwischen Abstecher nach Battenberg auf der Landstraße(LS) ) -LS- Neuleiningen-Tal -LS- Altleiningen -LS- Carlsberg -LS/RW- Wattenheim -RW- Hettenleidelheim -RW- Ebertsheim -LS- Quirnheim -LS- Kindenheim -LS- Bockenheim -LS- Obrigheim -LS- Obersülzen -LS- Dirmstein -RW- Gerolsheim -LS- Weisenheim am Sand -RW- Freinsheim.
Fazit: Es gibt zu wenige Radwege, gefährlich ist vor allem die Straße von Kleinkarlbach nach Carlsberg. Über eine Alternative haben wir schon vor über zehn Jahren geredet und auch konkret geplant!

ImageImageImageImageImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter

Der erste Tag vom „STADTRADELN“

Image Ecrit le 09.09.2020 de Manfred Geis
Equipe: SPD OV Bad Dürkheim
Commune: Bad Dürkheim im Landkreis Bad Dürkheim

Heute beginnt das „STADTRADELN“ - es darf nicht nur ein Event sein, Radfahren ist Alltag!

Der erste Tag vom „STADTRADELN“ im Landkreis Bad Dürkheim ist vorbei. Für das Team der SPD Bad Dürkheim konnte ich gut 50 gefahrene km beitragen. Schön, wenn man Freizeitvergnügen und Ehrenamt miteinander verbinden kann: Heute Nachmittag war ich zuerst mit dem Rad bei Sitzung der SPD-Bezirkstagsfraktion in Maxdorf und von dort aus in Freinsheim bei der Jury für den Sinsheimer-Preis, benannt nach dem jüdischen Publizisten und Theaterkritiker Hermann Sinsheimer, der in Freinsheim geboren ist und vor den Nazis ins englische Exil flüchten mußte.

ImageImageImage

Partager: Facebook | Twitter