Fr. 25.9.

Ecrit le 25.09.2020 de Tobias Perrey
Equipe: Offenes Team - Emsdetten
Commune: Emsdetten im Kreis Steinfurt

Heute bin ich 20 km Rad gefahren. Das sieht vielleicht für einige nach „ganz viel“ aus, ist es aber überhaupt nicht. Diese Zahl kommt zustande durch insgesamt acht Strecken innerhalb der Stadt, von denen keine länger als 3 km war. Für mich sind diese Mini-Etappen im Alltag kurze Durchschnaufer, die ich echt brauche. Der Kreislauf kommt auf Touren, ich kriege frische Luft. Es würde mich total nerven, wenn ich all das mit dem Auto fahren müsste.
Ich weiß aber, dass viele Menschen das anders empfinden: mein Auto als kleines Wohnzimmer, meine Zelle, in der ich mich von meiner Umgebung, Menschen und Wetter abschotten kann. Ich kenne Leute, die nur ein oder zwei km von ihrer Arbeit entfernt wohnen, aber aus genau diesem Empfinden heraus immer das Auto vorziehen.
Sie wissen nicht, was ihnen entgeht.

Partager: Facebook | Twitter