Emblème/logo

Kaufbeuren

TOUR du DUERF du 10.09. - 30.09.2019

  • 108.184

    Kilomètres parcourus

  • 15

    t CO2 évitées

  • 39

    Teams

  • 666

    Cyclistes actifs

  • 7/40

    Parlementaires

Emblème/logo

Kaufbeuren

TOUR du DUERF du 10.09. - 30.09.2019

  • 108.184

    Kilomètres parcourus

  • 15

    t CO2 évitées

  • 39

    Teams

  • 666

    Cyclistes actifs

  • 7/40

    Parlementaires

Les communes suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Die Stadt Kaufbeuren a participé de 10. septembre à30. septembre 2019 au TOUR du DUERF.

Contact

Tayfun Aygün
Kaufbeuren-aktiv
Tel.: 08341 437388

Julia Mergler
Projektleitung Gesunde Kommune
Tel.: 08341 437422


kaufbeuren at stadtradeln.de

https://www.kaufbeuren-aktiv.de/veranstaltungen/veranstaltungen-2019/stadtradeln-10-30-09-2019.html

Stadt Kaufbeuren
Kaufbeuren-aktiv/Bildungsbüro
Kaiser-Max-Straße 1
87600 Kaufbeuren

Dates

Téléchargements

Einträge pro Seite:
20
50
100
Tous

STADTRADELN-Stars

Photo

Radfahren als Stadtradeln-„Star“?

Radfahren macht mir Spaß und ist gesund - für mich also die perfekte Altersvorsorge. Das Radfahren ist zudem ein tolles Hobby, welches ich auch absolut gerne mit meinen Kindern teile.

Gleichzeitig kann man mit dem Rad praktisch nahezu jeden Alltagsweg zurücklegen. Als Radpendler mit einfach 22 km zu meinem Arbeitgeber und als Familienvater von drei wundervollen Kindern im Alter von zwei, fünf und sieben Jahren, mit denen wir nahezu täglich 2,5 bzw. 3 km zur Schule und zum Kindergarten radeln, weiß ich wovon ich spreche.

Aber mich deshalb als „Star“ zu bezeichnen? Eher würde mir das Wort „Botschafter“ gefallen, denn ich denke es macht Sinn, einmal aufzuzeigen, wie man mehr Fahrrad im Alltag einbaut und sich damit fortbewegt. Die Kombination Fahrrad und „BioAkku“ Mensch hat viele Vorteile und ist in der Lage gewaltiges zu Leisten.

Zudem hat das Radfahren für mich eigentlich nichts mit „Verzicht“ zu tun - im Gegenteil, es bringt einen direkt in Kontakt mit der Natur und der frischen Luft. Die Radfahrt vor und nach der Arbeit hat etwas befreihendes, und man kommt energiegeladen am Arbeitsplatz oder danach zuhause an, durch die Radfahrt mit unseren Kindern zur Schule und zum Kindergarten hat man in der Früh wieder Zeit mit seinen Kindern gewonnen - für mich die wahre, viel zitierte, „Quality-Time“.

Dies alles aufzuzeigen macht Sinn und kann animieren dies gleich zu tun. Denn Botschafter für das Radfahren zu sein heißt für mich auch, ein wenig von seinen Erfahrungen und Entwicklungen zu berichten. Es hat viele Vorteile, man kann so vieles Positives erleben und tolle Mneschen kennenlernen - es lohnt sich einfach, aufs Rad zu steigen.

Ich wünsche morgen allen „Stadtradlern“ einen guten Start. Ich freue mich, wenn wir uns auf dem Rad in und um Kaufbeuren begegnen. Je mehr Kilometer wir gemeinsam radeln, um so besser.

Nicht umsonst heißt es unter den Radlern: „Der Weg ist das Ziel!"

Gute Fahrt,

Christoph Gießing

RADar! en Kaufbeuren

Chef/fes d’équipe

Joindre l’équipe

Partenaires locaux

Stadt Kaufbeuren
Kaufbeuren-aktiv
Fahrbar Bikes & Radsport