Emblème/logo

Kempten (Allgäu)

TOUR du DUERF du 24.06. - 14.07.2020

  • 853

    Cyclistes

  • 21/44

    Parlementaires

  • 82

    Equipes

  • 202.819

    geradelte Kilometer

  • 30

    t CO2 évitées

Emblème/logo

Kempten (Allgäu)

TOUR du DUERF du 24.06. - 14.07.2020

  • 853

    Cyclistes

  • 21/44

    Parlementaires

  • 82

    Equipes

  • 202.819

    geradelte Kilometer

  • 30

    t CO2 évitées

Les communes suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Die Stadt Kempten (Allgäu) participe de 24. juin à 14. juillet 2020 au TOUR du DUERF. Tous/toutes les intéressé(e)s qui habitent, travaillent, sont membres d’une association ou élèves/étudiants d’un établissement scolaire/universitaire à/dans Stadt Kempten (Allgäu) peuvent participer au TOUR du DUERF.

Même si la campagne TOUR du DUERF est déjà lancée, tu peux toujours t’enregistrer et collecter des km pour ta commune.

Contact

Dr. Nina Kriegisch
Klimaschutzmanagerin
Tel.: 0049 (0)831 2525 8112

Stephan Schlüter
Radwegebeauftragter
Tel.: 0831 2525 790

nina.kriegisch at kempten.de

Stadt Kempten (Allgäu)
Klimaschutzmanagement
Kronenstraße 8
87435 Kempten (Allgäu)

Dates

Observations

Mot de bienvenue

Presse

Téléchargements

Einträge pro Seite:
20
50
100
Tous
Einträge pro Seite:
20
50
100
Tous

RADar! en Kempten (Allgäu)

Chef/fes d’équipe

Notifier

in dubio pro velo

[Stammt nicht von mir, gefällt mir aber sehr gut. Quelle: unbekannt ]

Joindre l’équipe
Notifier

Nachhaltiges Denken gehört für uns dazu.

Wir sind fest verwurzelt mit unserer Region und lieben und schätzen unser Allgäu sehr. Gerade weil wir das Glück haben, in so einer schönen Region leben zu dürfen, sind wir uns unserer Verantwortung bewusst.
Kurz und knapp: Bei unseren Rohstoffe achten wir auf beste Bio-Qualität und eine möglichst lokale Herkunft. Wir tun alles, um unseren Energieverbrauch zu reduzieren und beziehen bereits jetzt 100% Ökostrom. Parallel dazu arbeiten wir an nachhaltigen Verpackungskonzepten und fördern schon seit Jahren soziale Projekte.

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Sebastian Kühn

Equipe: RSC Kempten

Der RSC Kempten ist mit über 600 Mitgliedern und den Abteilungen Rennsport, MTB, Triathlon und Touren der führende Verein im Allgäu für alle, die gerne sportiv radeln. Viele unserer Mitglieder fahren mehr Kilometer auf dem Rad als mit einem Kraftfahrzeug, denn ein Rad ist das beste Fortbewegungsmittel. :-)

Joindre l’équipe
Notifier

Im Team SPORT REISCHMANN sind alle willkommen, Freunde, Gäste, Partner und Familienmitglieder.
Wir verlosen wieder unter allen Teilnehmern tolle Preise.

Joindre l’équipe
Notifier

wir sind dabei und radeln als Stadträte mit unseren Stadtradln beim Stadtradeln mit..

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Laura Schmidt

Equipe: Allgäu GmbH

Team Allgäu GmbH, Gesellschaft für Standort und Tourismus
Wir haben mit unserer Marke Allgäu die Zukunft im Blick und setzen uns zusammen mit unseren Partnern dafür ein, das Allgäu als lebenswerten Raum zu erhalten. Dazu gehört auch das Rad zu nutzen, egal ob zur Arbeit oder in der Freizeit auf der Radrunde Allgäu. Wir radeln für ein besseres Klima, für unsere Gesundheit und die unserer Mitmenschen, indem wir CO2, Lärm und andere Emissionen einsparen. Mitradler sind bei uns herzlich Willkommen!

Joindre l’équipe
Notifier

Radeln kann wirklich Spaß machen, bis dahin hat Kempten noch viel Luft nach oben. Warum haben Kfz als Abbieger Vorfahrt gegenüber dem Radweg an der Hauptstraße? Vielerorts sind die Einmündungsbereiche eine Zumutung für Mensch und Fahrrad: Kanten alle 20 - 40 Meter, Absenkungen kann man wirklich besser anpassen.
Stadtradeln trägt dazu bei, den Fokus auf das beste Verkehrsmittel zu lenken: das Fahrrad.
Uli Krisch

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Roland Wagner

Equipe: Equipe Wagner

Radeln macht Spaß, ist gesund und ökologisch! Und auch noch richtig nützlich ;-)!

Joindre l’équipe
Notifier
Photo

Walter Müller

Equipe: Der Spielewalter

Stadtradeln, eine gute Sache. Ihr solltet aber auch danach so oft wie möglich das Auto stehen lassen (vielleicht sogar ganz abschaffen, wie ich es vor 9 Jahren getan habe) und auf das Rad steigen.

Joindre l’équipe

Partenaires locaux