Emblème/logo

Landkreis Ludwigsburg

TOUR du DUERF du 01.07. - 21.07.2018

  • 586.565

    Kilomètres parcourus

  • 83

    t CO2 évitées

  • 160

    Teams

  • 2.582

    Cyclistes actifs

  • 41/321

    Parlementaires

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Der Landkreis Ludwigsburg a participé de 01. juillet à21. juillet 2018 au TOUR du DUERF.

Contact

Dennis Fricken
Klimaschutzmanager

Tel.: 07141 14442622
landkreis-ludwigsburg at stadtradeln.de

Landkreis Ludwigsburg
Fachbereich Umwelt - Klimaschutz
Hindenburgstraße 40
71638 Ludwigsburg

Dates

Téléchargements

Évaluation Europe


Vers les résultats finaux de l’action spéciale RadPENDLER BW





RADar! en Landkreis Ludwigsburg

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Wiebke und Matthias Fahrradfans

Equipe: Offenes Team - Korntal-Münchingen

Willkommen im offenen Team der Aktion Stadtradeln 2018 in Korntal-Münchingen.

Wir freuen uns sehr, wenn viele Korntal-Münchinger-Kallenberger an der Aktion teilnehmen.
Für Menschen, die sich ungern irgendwo im Internet anmelden, haben wir eine Liste in Papierform vorbereitet, in der man seine Kilometer eintragen kann. Diese wird dann in den Rathäusern oder Büchereien abgegeben und von uns erfasst. So kann jeder seine Kilometer zum Stadtradeln bei- und eintragen.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Mit sportlichen Grüßen

Wiebke von der Foehr und Matthias Rees

Teamkapitäne im offenen Team in Korntal-Münchingen

Notifier

Mitmachen und Kilometer sammeln für einen weiterhin fußläufigen Zugang zum Naherholungsgebiet Rotenacker Wald und den Erhalt der Frischluftzufuhr für den Norden Markgröningens. Wer neue Straßen baut, wird Verkehr ernten. Ortsumfahrungen sind Scheinlösungen, und führen nicht zu spürbaren Verbesserungen. Statt einer teuren Nordumfahrung, die durch die Kompletierung zur Regionaltangente mehr Schwerlastverkehr anziehen wird, brauchen wir in Markgröningen und Unterriexingen einen besseren ÖPNV-Anschluss und für die Zukunft ein umfassendes Mobilitätskonzept. Beginnen wir mit der Reaktivierung der Bahnstrecke Markgröningen-Ludwigsburg, die bereits in 3 Jahren realisiert werden kann und binden wir die Markgröninger Innenstadt über ein gut ausgebautes Radwegenetz an den Bahnhof an.

Notifier

Radfahren ­­– die wunderbare Art, mobil zu sein:

Stau- und lärmfrei, zeit-, energie- und platzsparend, umweltfreundlich, kostengünstig, selbstbestimmt, mittendrin, gesund, aktiv, einfach und in jedem Alter möglich …
Egal ob im Alltag, in der Freizeit oder im Urlaub: Das Fahrrad bietet unendlich viele Gründe, um aufzusteigen.

Steigen auch Sie für's Stadtradeln auf's Rad!
Sammeln Sie gemeinsam mit mir als „offenes Team Ditzingen“ im Landkreis Ludwigsburg die gefahrenen Kilometer.
Warum? Für eine lebenswerte Umgebung, als persönliches Gute-Laune-Programm, und um zu zeigen, dass auch in Ditzingen das Radfahren eine wichtige Rolle spielt.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme im „offenen Team Ditzingen“.

Ihre radbegeisterte Angelika Reimann

Notifier
Photo

Wiebke von der Foehr

Equipe: ADFC

Liebe Team-Mitglieder,

herzlich willkommen im ADFC-Team beim Stadtradeln!
Ich freue mich, dass Sie/Du dabei sind/bist!
Viel Freude beim Mitmachen, Mitradeln und allzeit gute Fahrt!

Wir sehen uns - viele Grüße
Ihre/Deine Teamkapitänin

Notifier
Photo

Thomas Schwarz

Equipe: TSV Korntal

Hallo liebe Mitglieder und Freunde des TSV Korntal !

Radfahren hat viele Vorteile !
Weil Benzinkosten gespart werden und das Klima geschützt wird. Vor allem bringen Radler ihren Körper auf Trab. Wer regelmäßig auf die Pedale steigt, stärkt die Pumpfunktion des Herzens, baut überschüssige Fettpölsterchen ab, kräftigt Muskeln und Lunge und hellt meist seine Stimmung auf.

Deshalb macht mit und zeigt wie sportlich unsere Gemeinde ist !

Notifier

Wir machen mit!
Wir finden Umwelt schonendes, nachhaltiges Verhalten kann man nicht früh genug einüben!
Wir tragen dazu bei, dass immer mehr Leute das Fahrrad als selbstverständliches Fortbewegungsmittel erkennen.
Wir haben dabei noch Spaß!

Sagt es allen weiter und aktiviert eure Mitschülerinnen und Mitschüler!
Auch Kolleginnen und Kollegen sind als Mitradler hochwillkommen.

Grüße vom Teamkapitän
Harald Lieb

Notifier

„Sonne in den Speichen sieht nur einer, der sein Rad selbst bewegt.“ (aus dem Buch 'Salz im Kaffee' von Hans Blickensdörfer, Romanautor und Sportjournalist, 1923 - 1997)
Probiert es aus und erlebt die Freiheit auf 2 Rädern - und tragt gleichzeitig zum Klimaschutz bei!

Notifier

Hey liebe Radler der Beethoven Kindergarten Gruppe - lasst uns wieder die größte aktive Gruppe in Freiberg sein und den Titel aus 2017 verteidigen!!! Sagts weiter, oder wechselt noch schnell ins Winning Team zu uns ;-)

Notifier
Photo

Familie Schunter

Equipe: Die Schunters

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung :-)

Notifier

Jeder Kilometer zählt!

Notifier
Photo

Frank Handel

Equipe: Radini LB

Es gilt ja im Allgemeinen das Ergebnis des Vorjahres zu toppen. Das wird 2018 natürlich eine schwierige Aufgabe, denn letztes Jahr war das Team der Radwegeinitiative Ludwigsburg das größte Team mit den meisten gefahrenen Kilometern.

Auch in diesem Jahr radeln wir nicht nur, weil es Spaß macht und Gesund hält, wir radeln für mehr Radförderung, für mehr Klimaschutz und für mehr Lebensqualität. Unser Ergebnis wird deshalb ein Aufruf an die verantwortlichen Stadt- und Kreisräte, sich mehr für die nachhaltige Mobilität zu engagieren.

Deshalb, schließt euch dem Team der Radwegeinitiative Ludwigsburg an und zeigt was mit dem Fahrrad alles möglich ist. Egal ob zwei Kilometer oder zweihundert, jeder Kilometer zählt.

Als Teamkapitän wünsche ich euch viel Spaß beim fleißigem Kilometer sammeln.

Notifier

Wir starten hier unter GdF ein feststehendes Kürzel, das in der Luwigsburger Bevölkerung für die Bausparkasse Wüstenrot steht, für die wir ja tatsächlich starten :-)
Ich wünsche allen Gruppenmitgliedern 3 tolle Radwochen und freue mich auf viele erstrampelte Kilometer für den guten Zweck und zur Förderung der Gesundheit, denn unser Motto "Gesund durch Fahrradfahren" haben wir ja nicht von ungefähr gewählt.

Joindre l’équipe

Partenaires locaux