Emblème/logo

Landkreis Nordfriesland

TOUR du DUERF du 16.06. - 06.07.2018

  • 66.088

    Kilomètres parcourus

  • 9

    t CO2 évitées

  • 20

    Teams

  • 286

    Cyclistes actifs

  • 8/52

    Parlementaires

Emblème/logo

Landkreis Nordfriesland

TOUR du DUERF du 16.06. - 06.07.2018

  • 66.088

    Kilomètres parcourus

  • 9

    t CO2 évitées

  • 20

    Teams

  • 286

    Cyclistes actifs

  • 8/52

    Parlementaires

Les communes suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Der Landkreis Nordfriesland a participé de 16. juin à06. juillet 2018 au TOUR du DUERF.

Contact

Annabell Lehne


Tel.: 04841/67- 540
annabell.lehne at nordfriesland.de

Landkreis Landkreis Nordfriesland
Umwelt und Klimaschutz
Marktstraße 6
25813 Husum

Dates

Téléchargements

Évaluation Europe

286 cyclistes, dont 8 membres du parlement communal, ont fait au total 66.088 km en vélo et ont épargné ainsi 9.385 kg CO2 (calcul basé sur 142 g CO2 par personnes-km).

Ceci correspond à 1,65x la longueur de l’équateur.



Participants et résultats

Aperçu de l’équipe et des cyclistes

Résultats de l’équipe - à titre absolu

Résultats de l’équipe - à titre relatif

Equipe ayant le plus de participants cyclistes





RADar! en Landkreis Nordfriesland

Chef/fes d’équipe

Notifier

Hallo liebe GenussradlerInnen, AlltagsradlerInnen, GelegenheitsradfahrerInnen und solche, die es werden wollen: Ich heiße Sie herzlich willkommen im " Offenes Team - Landkreis Nordfriesland "

Das Offene Team ist offen für Jeden, der an der Aktion Stadtradeln teilnehmen und so den Klimaschutz fördern, aber kein eigenes Team gründen möchte. Jetzt heißt es erneut in die Pedale treten, um möglichst viele Radkilometer anzusammeln.

Viel Spaß beim Strampeln und immer genug Luft im Reifen
wünscht Ihre Lokale Koordinatorin

Annabell Lehne

Notifier

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren.“ (John F. Kennedy)

„Fahre so viel oder so wenig, so weit oder nicht so weit wie du willst. Hauptsache, du fährst.” (Eddy Merckx)

"Gegenwind formt den Charakter. Wer später bremst, ist länger schnell. Schweiß ist Schwäche, die den Körper verlässt."

Dienstlich sind wir mit unseren Einsatzfahrzeugen deutlich schneller am Ziel, außerhalb aber umso entspannter und gesünder auf dem Radl unterwegs. Deshalb machen auch 2018 wieder zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus dem Rettungsdienst bei der Aktion Stadtradeln mit.

Notifier
Photo

Kirchenkreis Nordfriesland

Equipe: Himmels-Radler

Die Himmelsradler sind Menschen aus ganz Nordfriesland, die sich ihrem Kirchenkreis verbunden fühlen. Getreu dem Jahresmotto "Guten Morgen! Aufgeweckt die Schöpfung gestalten" sind sie umweltbewusst und radeln eh schon gerne und viel. Stadtradeln ist eine tolle Möglichkeit, sich als Team zu erleben und dabei für Klimaschutz zu werben.

Notifier
Photo

Anika Budde

Equipe: Team-LKN

Küstenschutz geht nicht ohne Klimaschutz, um unser Klima und somit unsere Küsten auch für die nächsten Generationen zu sichern, kann jeder mithelfen indem er öfter mal mit dem Rad anstatt mit dem Auto fährt. Das macht Spaß, ist gesund und verringert den CO2 Ausstoß. Also rauf aufs Rad und los!

Notifier
Photo

Hans Pahl - Christiansen

Equipe: Husumer Stadtrad

Stadtradeln - Husum ist dabei !

Die Fraktionen der Stadtvertretung Husum fördern und unterstützen den Radverkehr, und das aus gutem Grund. Radfahren ist nämlich hocheffizient! Warum? Diese Art der Fortbewegung ist sehr platzsparend, der Bau der Infrastruktur viel günstiger, das Fahren hält gesund und fit, es ist geruchsneutral, leise, flexibel, schnell und vor allem: es macht richtig Spaß!

Joindre l’équipe

Partenaires locaux