Emblème/logo

Lübeck

TOUR du DUERF du 05.05. - 25.05.2018

  • 423.707

    Kilomètres parcourus

  • 60

    t CO2 évitées

  • 58

    Teams

  • 2.116

    Cyclistes actifs

  • 2/49

    Parlementaires

Emblème/logo

Lübeck

TOUR du DUERF du 05.05. - 25.05.2018

  • 423.707

    Kilomètres parcourus

  • 60

    t CO2 évitées

  • 58

    Teams

  • 2.116

    Cyclistes actifs

  • 2/49

    Parlementaires

Les communes suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Die Stadt Lübeck a participé de 05. mai à25. mai 2018 au TOUR du DUERF.

Contact

Andreas Fey
Tel.: 0451 1223950

Andrea Witt
Tel.: 0451 1223930

Barbara Schäfers
Tel.: 0451 1223983

luebeck at stadtradeln.de

Hansestadt Lübeck
Klimaschutzleitstelle
Kronsforder Allee 2-6
23562 Lübeck

Dates

Zu guter Letzt ein herzliches Dankeschön an alle und ein einladendes auf Wiedersehen in 2019!
Zum feierlichen Abschluss der Aktionszeit am Sonntag, 10.06.2018 auf dem Domhof vergab Umweltsenator Ludger Hinsen Urkunden, Pokale und Preise an die drei besten Einzelradler, die drei kilometerstärksten Teams sowie die drei fleißigsten Schulteams, siehe beigefügte Pressemitteilung vom 7.6.2018.
Zudem wurden unter allen Teilnehmenden die Gewinner einer Verlosung ermittelt. Zu gewinnen gab es: 10 Fahrradkarten (Bike Map Lübeck) des Verlags Kalimedia sowie 5 Fahrradsatteltaschen mit hilfreichen Utensilien von der AOK Nordwest. Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden schriftlich benachrichtigt.

An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals herzlich bei allen unseren lokalen Sponsoren für die freundliche Unterstützung in Form von Sach- und Geldspenden.

Den Sonderpreis der AOK - ein Bike & Tour-Gutschein im Wert von 175 Euro - gewann die Losnummer von Dr. Julia Lindfeld, die im Team Hansestadt LüBike mitradelte. Torsten Flocken von der AOK Lübeck überreichte den Gutschein persönlich an die überraschte Gewinnerin, siehe Foto.

Téléchargements

Évaluation Europe




RADar! en Lübeck

Chef/fes d’équipe

Notifier
Photo

Frank Spatzier

Equipe: KinderWege

Lübeck muss eine Fahrradstadt werden! Denn das Fahrrad ist das fortschrittlichste Verkehrsmittel unserer Zeit. Mehr Radverkehr erhöht nicht nur die Sicherheit auf den Straßen und wirkt Abgasemissionen entgegen. Radfahren macht auch jede Menge Spaß, ist sehr gesund und fördert das soziale Miteinander in unserer Stadt - und davon profitieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen.

Doch nicht nur das globale Klima sowie Um- und Mitwelt profitieren vom Radfahren. Mehr Rad- und weniger Autoverkehr ist ein wichtiger Schlüssel zur nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität - und das nicht nur in Lübeck!

Notifier

Seit nunmehr 30 Jahren setzt sich der ADFC Lübeck für eine nachhaltige Radverkehrsförderung in unserer Heimatstadt ein. Mit einem modernen, zukunftsfähigem Mobilitäts – und Verkehrskonzept sollte auch eine längst überfällige Verkehrswende gelingen, bei der Autofahrten auf ein Minnimum reduziert werden. Dabei muss das umweltfreundlichste Verkehrsmittel Fahrrad eine zentrale Rolle einnehmen. Die Aktion Stadtradeln trägt dazu bei, mehr Menschen zum Umstieg vom Auto auf das Fahrrad für die alltäglichen Fahrten zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen zu bewegen.
Deshalb beteiligen wir uns auch in diesem Jahr wieder mit einem starken, für jedermann offenen Team an der Aktion.

Notifier

Das Offene Team ist offen für Jeden, der an der Aktion Stadtradeln teilnehmen und so den Klimaschutz fördern, aber kein eigenes Team gründen möchte.

Notifier
Photo

Jens-Willem Diercks

Equipe: Baltic-Schule

Die Baltic-Schule ist dabei! Der Klimaschutz ist für die Baltic-Schule als MINT-Schule ein wichtiges Thema. Um mehr Menschen – Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer – aufs Fahrrad zu bringen, nimmt die Baltic-Schule auch in diesem Jahr an der Aktion STADTRADELN teil.

Wir alle haben dabei die Chance, als Schulgemeinschaft ein Zeichen zu setzen und aktiv einen Beitrag zum Klimaschutz und einem Umdenken im Bereich der Mobilität zu leisten.

Notifier
Photo

Nicole Völschow

Equipe: Rennstall Roter Hahn

Für ein radfahrfreundliches Lübeck! Achtet mehr auf die Einhaltung der Verkehrsregeln!

Joindre l’équipe

Partenaires locaux