Emblème/logo

Mettmann im Kreis Mettmann

TOUR du DUERF du 12.05. - 01.06.2019

  • 63.680

    Kilomètres parcourus

  • 9

    t CO2 évitées

  • 22

    Teams

  • 220

    Cyclistes actifs

  • 3/44

    Parlementaires

Emblème/logo

Mettmann im Kreis Mettmann

TOUR du DUERF du 12.05. - 01.06.2019

  • 63.680

    Kilomètres parcourus

  • 9

    t CO2 évitées

  • 22

    Teams

  • 220

    Cyclistes actifs

  • 3/44

    Parlementaires

Les communes suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Die Stadt Mettmann im Kreis Mettmann a participé de 12. mai à01. juin 2019 au TOUR du DUERF.

Contact

Stadt Mettmann
Koordination Stadtradeln
Neanderstraße 85
40822 Mettmann

Nathalie Villière
Tel.: +49 2104 / 980-124

Christian Barra
Tel.: +49 2104 / 980-122

Viele weitere Infos unter: http://www.mettmann.de/stadtradeln
E-Mail: stadtradeln at mettmann.de

Dates

+ + + Kostenlose Teilnahme an den Touren des RV Edelweiss und des ADFC Mettmann + + +

Während des Stadtradelns können alle interessierten Fahrradfahrer kostenlos an den Tourenangeboten der Vereine teilnehmen.

Weitere Infos unter:

https://www.rve06.de/radwandern.html

https://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/adfc-im-neanderland/ortsgruppen/mettmann-stadt/tourenangebote.html

 

 

+ + + Autofreie Aktionen und Auftakt zum Stadtradeln am Sonntag, 12.05.2019 + + +

Am Sonntag, 12. Mai, dreht sich auf dem Königshofplatz in der Mettmanner Innenstadt alles um das Thema Klimaschutz. Bereits um 10 Uhr starten die ersten "autofreien" Aktionen, bevor um 13 Uhr die Auftakttour des diesjährigen Stadtradelns von Mettmann nach Haan beginnt.

"Autofrei - bist Du dabei?", so lautet das Motto der Aktionen, die am kommenden Sonntag ab 9:30 Uhr auf dem Königshofplatz angeboten werden. Die Idee geht zurück auf eine Anregung von Peter Feyen, die im Bürgerausschuss einstimmig angenommen wurde.

Hierfür wird die Straße Am Königshof am Sonntag für den Autoverkehr gesperrt und es wird mehrere Aktionen von Vereinen, Organisationen und Einzelpersonen geben. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, an diesem Tag freiwillig auf das Auto zu verzichten und stattdessen auf das Fahrrad umzusteigen.

"Autofreie" Aktionen und gemeinsames Frühstück

So wird es beispielsweise einen Infostand des ADFC Mettmann geben, am Stand von Velo Leitner können E-Bikes getestet werden, Peter Feyen selbst gibt Tipps zur Fahrrad-Reparatur und bietet Informationen zum Quartiersprojekt "Vier Viertel für Mettmann" und die Künstlerin Dagmar Grotendorst bietet die Möglichkeit, die sogenannte Kleisterpapiertechnik und damit die eigene Fantasie einmal selbst "laufen" zu lassen.

Darüber hinaus wird es ab 10 Uhr die Möglichkeit geben, gemeinsam auf dem Königshofplatz zu frühstücken. Das städtische Veranstaltungsmanagement stellt hierfür Bierzeltgarnituren und Kaffee kostenlos zur Verfügung. Die Wetteraussichten für Sonntag sind übrigens frühlingshaft, so dass alle Besucherinnen und Besucher selbst etwas für ein möglichst großes Buffet mitbringen können, um gemeinsam das "autofreie" Frühstück an der frischen Luft zu genießen.

 

+ + + Kreisweite Auftakttour am 12. Mai ab 13 Uhr, Treffpunkt Königshofplatz + + +

Nach den vielen positiven Rückmeldungen zu der Auftakttour im vergangenen Jahr, wird es auch in diesem Jahr wieder eine kreisweite Sternfahrt geben. Ziel wird in diesem Jahr die Nachbarstadt Haan-Gruiten sein.

Anders als im letzten Jahr, wird es in diesem Jahr allerdings nicht nur eine Tour angeboten, sondern der Radsportverein Edelweiß, der ADFC Mettmann und der Mettmanner Polizeisportverein haben jeweils eine Tour für unterschiedliche Zielgruppen ausgearbeitet, bei denen man sich anschließen kann:

Sportliche Radwander-Tour - organisiert und begleitet vom RV Edelweiss Mettmann - Länge: 23,5 km - Anspruch: mittelschwer, für Fahrrad und Pedelec bei gemütlichem Radwandertempo

Details unter: http://g77g.mjt.lu/lnk/BAAAACMYezkAAAAAAAAAAGrwPUYAARpamiMAAAAAAAdffQBckTNe-1x6kMYyQqWasCbp5pRplgAHB1M/3/P8wjnhSY_QjP__KFEFJaQA/aHR0cHM6Ly93d3cuYmlrZW1hcC5uZXQvZGUvci80NzkxMzE3Lw

Tour für Familien und Einzelfahrer - organisert und begleitet vom ADFC-Mettmann - Länge: 11 km - Anspruch: für die ganze Familie

Details unter: https://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/adfc-im-neanderland/ortsgruppen/mettmann-stadt/tourenangebote/tour/sternfahrt-der-stadt-mettmann-nach-haan-gruiten-do/59610.html

Sportliche Mountainbiker-Tour - organisiert und begleitet vom Polizeisportverein Mettmann - Länge: 19 km - Anspruch: Fortgeschrittene

Details unter: http://radsport.psv-mettmann.de/die-radsportabteilung/stadtradeln/stadtradeln-2019/

Alle 3 Touren starten um 13 Uhr auf dem Platz am Könighof!

Geplant ist, dass sich die Radler aller 3 Touren gegen 14:30 Uhr am Parkplatz der Grube 7 in Gruiten treffen, um dann die letzten 200 m gemeinsam zum Zielort (Guiten Dorfanger) zu fahren. Dort treffen wir dann auf die Stadtradler aus allen anderen kreisangehörigen Städten.

Téléchargements

Einträge pro Seite:
20
50
100
Tous

RADar! en Mettmann im Kreis Mettmann

Chef/fes d’équipe

Notifier

Ich freue mich, dass das Team "ADFC-Mettmann und Gäste" so einen tollen Start hingelget hat.
Wir freuen uns auf unsere aktiven Mitglieder und begrüßen jeden Gast-Radler der uns seine gefahrenen Kilometer gutschreibt - Danke.

Notifier

Radfahren ist gesund, umweltfreundlich und macht Spaß – leider ist Radfahren auf unseren Straßen lebensgefährlich und macht nicht wirklich Spaß, deshalb macht es Sinn dem Radfahren eine Stimme zu verleihen und für mehr Platz im Straßenverkehr für das Rad zu kämpfen – da ist noch sehr viel Potenzial, das merkt man wenn man im radfahrfreundlichem Ausland Rad fährt (ich selber habe in Dänemark gelebt…) – darum mache ich beim Stadtradeln mit!

Notifier

We have a dream... eines Tages wird man das Mettmanner Rathaus entspannt zu Fuß oder mit dem Rad über Zebrastreifen erreichen können ...wäre das nicht stark? Und morgens werden die Kinder auf dem Schulweg sicher über die neuen Zebrastreifen laufen. Und die Autos in der neuen Tempo-30-Zone vor dem Rathaus werden weniger werden, weil Eltern endlich ihre Kinder alleine zu Fuß in die Schule schicken können . Und die Luft wird besser, und die Stadt ruhiger...alles dank des Rathauses neuer Zebrastreifen! Wäre das nicht schön!

Notifier

Wir wollen mit unserer Teilnahme bewirken, dass das Fahrradfahren an sich in unserer Kommune den ihm zustehenden höheren Stellenwert bekommt. Da liegt hier im Hinblick auf Fahrradfreundlichkeit nicht nur einiges im Argen. Sind die entsprechenden Rahmenbedingungen vorhanden, kommt dies auch langfristig dem Klima und vor allem der Gesundheit der Menschen zugute.
PS.
Wir bremsen auch an unsichtbaren Zebrastreifen ;- )

Notifier
Photo

Patric Bialk

Equipe: Baubetriebshof

für ein radlfreundliches Mettmann

Joindre l’équipe

Partenaires locaux

Radsportverein Edelweiss Mettmann 1906 e.V.
ADFC - Ortsgruppe Mettmann
Polizeisportverein Mettmann - Radsportabteilung
Velo Leitner