Emblème/logo

Nürnberg

TOUR du DUERF du 01.05. - 21.05.2018

  • 236.172

    Kilomètres parcourus

  • 34

    t CO2 évitées

  • 78

    Teams

  • 1.067

    Cyclistes actifs

  • 0/70

    Parlementaires

Emblème/logo

Nürnberg

TOUR du DUERF du 01.05. - 21.05.2018

  • 236.172

    Kilomètres parcourus

  • 34

    t CO2 évitées

  • 78

    Teams

  • 1.067

    Cyclistes actifs

  • 0/70

    Parlementaires

Les communes suivantes en font partie:

Informations

Départ non encore fixé
Semaine 2
Semaine 3
Démarre dans 0 jours

Die Stadt Nürnberg a participé de 01. mai à21. mai 2018 au TOUR du DUERF.

Contact

Henrike Heym
Tel.: 0911 2314916

Katrin Graser
Tel.: 0911 2315903

nuernberg at stadtradeln.de

Stadt Nürnberg
Planungs- und Baureferat Stadt Nürnberg
Lorenzer Straße 30
90402 Nürnberg

Referat für Umwelt und Gesundheit
Hauptmarkt 18
90403 Nürnberg

Dates

Nutzen Sie den kostenlosen Frühjahrsradcheck!
Am Mittwoch den 2. Mai können Sie Ihr Fahrrad an unserem Reparaturpavillon am Königstorgraben vor dem KunstKulturQuartier kostenlos auf Sicherheit und Funktionstüchtigkeit prüfen lassen. Von 13.00 bis 17.00 Uhr stehen Ihnen dort die Profis der NoA Fahrradwerkstatt für Beratungen zur Verkehrssicherheit, Reparaturempfehlungen und das beheben kleinerer Mängel zur Verfügung.

Auf der Suche nach einem Fahrrad?
Auch in diesem Jahr findet wieder der Mobilitätsflohmarkt statt. An fünf Terminen von April bis September können Sie alles Kaufen, Tauschen, Handeln und Verkaufen, was ohne Motor rollt. Ganz ohne Anmeldung und Standgebühr und nur von Privat an Privat. Beschränkungen gibt es nur hinsichtlich der Anzahl der Erwachsenenräder - hiervon dürfen maximal drei pro Stand verkauft werden.
Alle weiteren Informationen, Orte und Termine finden Sie auf www.mobifloh.nuernberg.de

Téléchargements

Évaluation Europe

1.067 cyclistes, dont 0 membres du parlement communal, ont fait au total 236.172 km en vélo et ont épargné ainsi 33.536 kg CO2 (calcul basé sur 142 g CO2 par personnes-km).

Ceci correspond à 5,89x la longueur de l’équateur.



Participants et résultats

Aperçu de l’équipe et des cyclistes

Résultats de l’équipe - à titre absolu

Résultats de l’équipe - à titre relatif

Equipe ayant le plus de participants cyclistes





RADar! en Nürnberg

Chef/fes d’équipe

Notifier

Zum vierten Mal in Folge geht auch 2018 unser Team des Hauptzollamtes Nürnberg beim STADTRADELN ins Rennen. Wir Zöllnerinnen und Zöllner sind mit dabei, wenn es darum geht, aktiv ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Ob zur Arbeit oder in der Freizeit, Radfahren macht Spaß, hält gesund und ist gut für die Umwelt. Wir freuen uns auf 3 Wochen STADTRADELN und sind gespannt, ob wir unser gutes Teamergebnis vom letzten Jahr einmal mehr toppen können.

Notifier

Das HebammenEck ist eine kleine HebammenPraxis in Wöhrd. Wir vom HebammenEck radeln das ganze Jahr beruflich wie privat fast alle Strecken des täglichen Lebens. So sparen wir uns beim Weg in die Arbeit oder beim Hausbesuch das Parkplatzsuchen, stehen weniger im Stau, haben Bewegung an der frischen Luft und tun etwas für die Umwelt.
Beim Stadtradeln machen wir gerne mit um ein Zeichen für die Umwelt zu setzen.

Notifier

Das Team der Wirtschaftsförderung Nürnberg setzt sich ein für die wirtschaftlichen Belange in Nürnberg, ist offen für alles Neue und freut sich über jeden und jede, die mit uns stadt-radelt!

Notifier

Jeden morgen mit dem Rad zur Arbeit oder sonst wohin, ist für mich Lebensqualität - jedenfalls meistens. Kein Warten auf den Bus, kein Stau, wenn es geht Nebenstraßen benutzen, den eigenen Gedanken Zeit und Raum lassen, wie gut, dass es das Fahrrad gibt.

Notifier

Stadtradeln - Allein der Name ist schon Programm! Kein anderes Verkehrsmittel ist für die täglichen Wege in der Stadt so geeignet wie das Fahrrad. Die meisten Wege im Alltag sind nicht länger als 5 km und einen Parkplatz findet man mit dem Fahrrad auch leichter als mit dem Auto. Zudem erzeugt Radfahren keine Abgase und keinen Lärm. Das bedeutet mehr Lebensqualität für Alle! Und so ganz nebenbei tut man auch sich selbst etwas Gutes. Also: Aufsteigen und Losradeln! Und zuvor noch dem ADFC Nürnberg-Team beitreten.

Notifier
Photo

Karin Bümlein

Equipe: Fränkisch Tanzen

Fränkisch Tanzen - is regional, einfach, gesellig und einfach schee!
Gerne fahr ich auch zum Tanzen mit meinem Falträdle, z. B. auf AEG in die Kulturwerkstatt. Mal in Shorts, mal im Dirndl :-D

Notifier
Photo

Stefan Schindhelm

Equipe: Leistritz

Leistritz als Nürnberger Unternehmen mit langer Tradition liegt nahezu am geografischen Mittelpunkt Nürnbergs. Auch die Autoparkplatzsuche ist meist langwierig. Daher freue ich mich, dass seit vergangenem Jahr noch mehr überdachte Fahrradständer auf dem Werksgelände zur Verfügung stehen.

Notifier
Photo

Michael Scheuerer

Equipe: Evangelische Kirche

Als Christinnen und Christen liegt uns die Bewahrung der Schöpfung Gottes besonders am Herzen. Wir möchten unsere Welt lebenswert für alle Geschöpfe und "enkeltauglich" gestalten. Der sorgsame und sparsame Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen ist uns daher wichtig. Wir sind auch 2018 wieder in ökumenischer Einheit dabei.

Nebenbeimacht es uns einfach Spaß, mit dem Rad unterwegs zu sein und uns vor oder nach dem Berufsalltag ordentlich in Schwung zu bringen.

Gerne tragen wir dazu bei, dass "unser" Nürnberg Schritt für Schritt eine noch fahrradfreundlichere Kommune wird.

Vom 24. Juni bis 14. Juli treten wir beim Stadtradeln auch für Fürth an.

Notifier
Photo

Thomas Weiner

Equipe: Continental

... wenn man sich nach der Arbeit ins Auto hockt kann man erst richtig entspannen, wenn man daheim angekommen ist. Anders beim Radeln, hier beginnt die Freizeit sofort.
Hier noch ein paar Floskeln: „Es gibt kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleidung“, „Motivation ist alles“, „Geld macht nicht glücklich, man muss sich schon ein Fahrrad kaufen“.
In diesem Sinne wünsche ich Allen pedalreiche 3 Wochen.

Notifier

Oh Nürnberg, wie wunderbar wäre es, wenn alle, die gerne mit dem Fahrrad durch Dich schöne Stadt fahren würden, das ohne Angst und auf komfortablen Wegen tun könnten! Au'f geht's, Vorrang für die leisen, abgasfreien, gesundheitsfördernden Radfahrer!

Notifier
Photo

Petra Helfmeier

Equipe: Die Pegnitzflitzer

Mein Team und ich benutzen aus Überzeugung das Fahrrad und trotzen Wind und Wetter. Wir unterstützen diese Aktion und kämpfen für ein verbessertes Radwegenetz in Nürnberg, für bessere Luft und eine sauberere Umwelt. Dafür werden wir bis zum 21. kräftig in die Pedale treten und nebenbei auch noch unsere Fitness steigern.

Notifier
Photo

Dr. Jürgen Franzke

Equipe: TSV 1846 Nürnberg

Die 46er Rdgruppe radelt über Stock und Stein

Notifier

Alles für die Waffel.

Notifier

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FAU engagiert sich für einen nachhaltigen und lebenswerten Campus im Herzen von Nürnberg. Mobilität spielt dabei eine wichtige Rolle. Viele der Studierenden und MitarbeiterInnen am Fachbereich nutzen bereits das Fahrrad für die Fahrt zur Universität. Durch unsere Teilnahme möchten wir noch mehr Menschen bewegen, auf das Fahrrad umzusteigen und damit einen Beitrag für den Klimaschutz, saubere Luft und mehr Freiraum in der Stadt zu leisten. Wir freuen uns über alle Radlerinnen und Radler, die uns mit ihrer Muskelkraft unterstützen!

Notifier

Als Teamkapitän der Firma Oshino Lamps GmbH in Nürnberg Schnepfenreuth habe ich die Fahrradfreunde in unserem Unternehmen für das Stadtradeln begeistern können. Unsere Firma unterstützt seine Radfahrer aktiv durch die Bereitstellung von überdachten Abstellplätzen, einer Duschmöglichkeit und kostenlosem Trinkwasser.

Wir unterstützen die Aktion um auf die Radverkehrsförderung und dem Umweltschutz aufmerksam zu machen. In Nürnberg und sicherlich auch anderswo ist dieser Gedanke noch ausbaufähig.

Notifier
Photo

Johannes Markel

Equipe: GEOS

Für eine Stadt, in der wir gut und gerne radeln!

Notifier
Photo

Sebastian Kramer

Equipe: Europabüro

Wir radeln für Europa!

Mehr zum Europabüro der Stadt Nürnberg unter: www.europa.nuernberg.de

Joindre l’équipe

Partenaires locaux